Ich bin diese Woche mal wieder spät dran mit dem Beitrag für Redmakers Blogprojekt. Das Thema für diese Woche hieß Heimat.Natürlich geht es in vielen Spielen darum, die Heimat zu verteidigen. Mal ist es das eigene Land, man die ganze Erde, aber eine richtige Heimatverbundenheit ist oft nicht zu erkennen.

Deshalb habe ich für diese Woche ein Spiel ausgewählt, in der es wirklich um Heimat geht. In Dream Revenant tauche ich in die Erinnerungen des Comiczeichners Carson Hughs ein, der in Gedanken in die Heimat seiner Kindheit zurückkehrt. Dream Revenant ist ein kleines melancholisches Adventure in dem ich eine wunderschöne Landschaft durchstreife, verborgene Erinnerungen wieder ausgrabe und Zeuge einer traurigen Liebesgeschichte werde.

Hier zeige ich euch noch einmal einen Screenshot der liebevoll gestalteten Landschaft, die mich mit ihrer besonderen Stimmung gefesselt hat.

dream_06

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Erinnerung dann mal wieder nach Tyria. Wo er dann stolz eine beachtliche Karte sehen ließ, konnte Minkitink dieses mal mit malerischen Landschaften punkten. Und mal wieder schafft sie es, mir mit Dream […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.