Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt dich über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter, in diesem Fall Moni Eichiner, auf dieser Website auf. Eine Kontaktaufnahme ist über das Kontaktformular jederzeit möglich. Ich gebe gerne darüber Auskunft, welche Daten von dir gespeichert sind und lösche sie, wenn gewünscht, auf Anfrage.

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und muss von dir bestätigt werden.

Eine Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist deshalb nicht möglich.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Mein Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Diese Daten werden anonymisiert erfasst und können keiner Person zugeordnet werden. Ich verwende diese Protokolldaten nur gelegentlich zum Zweck des Betriebs und der Sicherheit meines Blogs. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder E-Mail werden deine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn du Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlässt, wird deine IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt zu meiner Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann ich selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und bin daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb meines Blogs Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder einzelnen Tweets von Twitter eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) deine IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an deinen Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit mir dies bekannt ist, kläre ich darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und dir (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum werden sie genutzt, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Du kannst auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings weise ich darauf hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Die auf dieser Website verwendeten Cookies sind für einen Tag gültig.

Social Buttons

Auf meinem Blog biete ich Schaltflächen für Interaktionen mit sozialen Netzwerken an. Mit Hilfe der Webseiten-Elemente ist es möglich, z.B. einen Beitrag oder Seite dieses Blogs bei Twitter oder Facebook zu teilen. Hier werden allerdings nicht die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Plug-Ins verwendet, sondern “Shariff Wrapper”. Das verhindert die Übertragung von Daten, wie z.B. der IP-Adresse, bereits beim Laden des entsprechenden Beitrags an die sozialen Netzwerke. Erst beim Anklicken der Buttons werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen.

YouTube

Auf meinem Blog habe ich in bestimmten Beiträgen YouTube-Videos eingebettet. Diese werden nicht automatisch abgespielt und es werden auch keine Daten an YouTube übertragen, so lange das Video nicht gestartet wird. Nach Starten des Videos werden durch YouTube Cookies gesetzt welche ggf. auch zum Webtracking benutzt werden können.

Twitter

Gelegentlich binde ich in Beiträgen Webseiten-Elemente von Twitter ein, im einzelne Tweet darzustellen. Wenn du eine Webseite meines Blogs aufrufst, die ein solches Webseiten-Element enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Webseiten-Elements wird von Twitter direkt an deinen Browser geschickt. Ich habe daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe der Webseiten-Elemente erhebt und informiere dich entsprechend meinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich deine IP-Adresse und die URL der jeweiligen Webseite übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Webseiten-Elements, genutzt. Eine Personalisierung der übertragenen Daten wurde durch eine entsprechende Programmierung innerhalb meines Blogs unterbunden.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung des Dienstes Twitter, angeboten von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.unter http://twitter.com/privacy.

Sicherheit

Diese Website wird mit dem Plug-In iThemes Security geschützt, um unerlaubte Zugriffe zu verhindern. Da mein Blog bereits mehrfach gehackt wirden ist, ist die leider notwendig. Bei unzulässigen Anmeldeversuchen oder unzulässigen Zugriffen auf das Dateisystem wird die zugreifende IP-Adresse lokal in einer Datenbank gespeichert und ggf. gesperrt. Die IP-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. iThemes Security ist es nicht erlaubt die Plugin-Nutzung via anonymer Daten zu verfolgen.

Besucherstatistiken

Zur Besucher-Analyse für diese Website wird das Plugin WP Statistics verwendet. Hier werden IP-Adressen in der Datenbank durch generierte, eindeutige Hash-Werte ersetzt. Eine Rückverfolgung ist somit nicht möglich. Daten, die älter sind als 180 Tage, werden gelöscht.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Wie bereits erwähnt, hast du das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über dich gespeichert wurden. Zusätzlich hast du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung deiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Hierzu kannst du das Kontaktformular verwenden.

 

Diese Datenschutzerklärung wurde teilweise mit Hilfe des Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke erstellt und individuell für diese Website angepasst.