Endlich hatte ich Zeit um Assassin’s Creed IV Black Flag zu installieren und anzuspielen. Und was soll ich sagen, das Spiel ist wie ein alter Hausschuh: Reinschlüpfen und wohlfühlen :-)

Für die Steuerung habe ich keine zwei Minuten gebraucht um wieder drin zu sein. An der falschen Stelle Wände hochlaufen, von Bäumen fallen, bei Seeschlachten grottenschlecht kämpfen und gleich mehrfach versenkt werden … alles wie gehabt.

Nein, jetzt aber mal ehrlich …

smile_7490

Die Grafik ist ja wohl der Hammer! Ich komme aus dem Staunen und Rumschauen ja gar nicht mehr raus. Habe mittlerweile mein Schiff erbeutet aber sonst noch nicht viel geschafft. Eigentlich wollte ich mich ja auf die Hauptmission konzentrieren, damit ich hier nicht monatelang mit diesem Spiel beschäftigt bin. Aber ich habe mich wieder dabei ertappt, dass ich hier ein Animus-Fragment abgestaubt habe, dort mal eine Schatzkarte gekauft und des Schatz gesucht habe, dann wieder einen Assassinen-Auftrag angenommen oder Treibgut eingesammelt habe. Oh my … ich glaube für dieses Spiel brauche ich ewig.

ac4_10

Das einzige, was mir bisher negativ aufgefallen ist (oder ich war einfach zu blöd), ist dass mir irgendwie die optionalen Missionsziele nicht klar genug angezeigt werden. Schon mehrfach habe ich nach Abschluss einer Mission festgestellt, was ich alles hätte machen sollen und ich so “Hä, wie jetzt. Wann wurde mir das denn vorgegeben?”. Besonders ärgerlich, wenn es leicht zu schaffende Optionen gewesen sind. Habe deswegen schon zwei Missionen wiederholt.

ac4_11

Bis jetzt bin ich aber voll begeistert. Mal sehen, was sonst noch so kommt.

Ich Blindschleiche habe auch jetzt erst festgestellt, dass man Screenshots auch über UPLAY machen kann und nicht über FRAPS gehen muss …

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.