Mittlerweile hat es sich ja wohl rumgesprochen, dass Ubisoft für den Herbst eine neues Open World Game angekündigt hat.

Watch Dogs spielt in Chicago, wo jeder und alles durch ein riesiges Computernetzwerk kontrolliert wird. Der Spieler kann sich dabei in dieses Netzwerk hacken und damit Ziele lokalisieren, Ampeln steuern, den öffentlichen Nahverkehr beeinflussen und vieles mehr.

Wir spielen hier Aiden Pearce, einem ehemaligen Gangster und begnadeten Hacker, der versuche eine Familientragödie zu rächen.

Ich gebe ja zu, dass ich ein Fan der Ubisoft Assassin’s Creed Reihe bin und deshalb schon gespannt bin, was uns in diesem Spiel erwartet. Es erinnert mich sehr an die Fernsehserie Person of Interest und das Thema der völligen Überwachung hat mich dabei damals schon gefesselt. Wie wir heute wissen, sind wir da ja gar nicht so weit davon entfernt …

Ubisoft hat sich bei diesem Spiel mächtig ins Zeug gelegt. Jeder NPC erhält zufallsgesteuert einen eigenen Charakter und auch eigene Kleidung und je nachdem, wie der Spieler sich verhält ändern sich die Reaktionen und der Spielverlauf.

Das Spiel steht jedenfalls schon fest auf meiner Wunschliste.

Offizielle Watch Dogs Website

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.