Das Warten hat ja bald ein Ende. Am 28.02. können wir uns Thief holen. Und wie immer wenn ich wirklich auf ein Spiel warte bin ich hin- und hergerissen, ob ich es mir gleich, sofort und auf der Stelle kaufen, installieren und spielen soll oder ob ich lieber ein bis zwei Wochen warte, bis der erste Patch da ist. Hm, schwierige Entscheidung. Ich glaube, ich mache das davon abhängig, ob ich gerade noch ein Spiel “in Bearbeitung” habe …Ich weiß aber aus Erfahrung, wie das wahrscheinlich ausgehen wird … der Geist ist willig und so …

Leider ist es irgendwie um Thief so still geworden. Eidos gibt kaum noch Meldungen oder Infos raus. Ein neues Fankit mit Screenshots oder Wallpaper wäre doch mal schön gewesen. Dafür gibt es schon viele, die sich jetzt schon über bestimmte Features beschweren, obwohl sie das Spiel noch gar nicht selbst gespielt haben. Warum beschäftigen die sich dann überhaupt damit … wahrscheinlich Berufsmotzer.

Ich lasse mir die Vorfreude jedenfalls nicht verderben und nehme das Spiel wie es kommt. Und wenn man die Seilpfeile eben nur an bestimmte Stellen schießen kann, dann ist es eben so. Punkt!

Es geistern ja jetzt schon erste Walkthrough-Videos durchs Netz, die ich mir aber nicht anschaue um mir den Spaß nicht zu verderben. Ich beschränke mich da möglichst auf ein paar Previews. Games.on.net haben ein schönes Video zusammengeschnitten, in dem sie ein paar schon bekannte Previews mit ein paar Szenen aus dem Gameplay zusammengestellt haben, aber ohne zu viel von der Story zu verraten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.