In der Penthouse-Mission bekommen wir es das erste Mal mit Haftminen zu tun. Wer darauf nicht vorbereitet ist (so wie ich :-p), jagt sich da gleich ein paar Mal in die Luft. Hier kommen ein paar Tipps, wie man sie umgehen oder entschärfen kann.Am Anfang habe ich noch versucht, die Minen irgendwie mit dem OCP zu deaktivieren, das hat aber nicht wirklich funktioniert. Und durch Schüsse werden Gegner ja immer gleich alarmiert. Deshalb also hier meine zwei erprobten Möglichkeiten.

Erste Möglichkeit: Umgehen mit Hilfe von Gegnern

Gegner tragen, wie zum Ausschalten der Lichtschranken, offensichtlich Sender bei sich, die das Detonieren der Haftminen verhindern. Das heißt für uns also einfach einen Gegner k.o. schlagen, sich über die Schulter hängen und schon geht’s unbehelligt an den Haftminen vorbei. Einfach und pragmatisch.

Wenn man allerdings als Ghost spielt und komplett auf das ausschalten von Gegnern verzichten möchte, dann wird man um das Entschärfen der Minen nicht drumherum kommen.

Zweite Möglichkeit: Entschärften der Haftminen

Zunächst müssen wir uns der Mine gaaanz langsam im Schleichmodus nähern. Und ich meine wirklich gaaanz langsam …

Wenn wir nahe genug dran sind, dann können wie die Aktion zum Entschärfen auswählen. Aber Achtung: die darf nur ausgewählt werden, wenn die LED der Mine grün leuchtet. Leuchtet sie noch rot und Ihr versucht sie zu entschärfen, dann habt Ihr hoffentlich kurz vorher gespeichert …

sc3_haftmine2

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.