Vor einiger Zeit bin ich über Routine, einem Sci-Fi-Horrorspiel, gestolpert und hatte in diesem Artikel dazu etwas geschrieben. Es ist fast ein Jahr still um das Spiel gewesen, aber jetzt kommt wieder Bewegung in die Sache.

Lunar Software hat nun verkündet, dass sie immer noch mit Hochdruck an ihrem Spiel arbeiten. Anscheinend hatten sie auch die Unterstützung von Okulus Rift in Erwägung gezogen, das aber wieder verworfen, weil den Testern beim Spielen schlecht geworden ist. Das lag wohl am aktuellen Entwicklungskit und Lunar Software will sich später noch einmal darum kümmern, kann aber nicht versprechen, dass das Problem bis zum Release des Spiels behoben sein wird. Wäre für mich jetzt sowieso nicht interessant gewesen. Sollen sie sich lieber um das “normale” Gameplay kümmern, damit das perfekt läuft. Der Release ist übrigens für Ende 2014 geplant.

Bei der Controller-Unterstützung war sich Lunar Software sich nicht ganz sicher. Ich würde das aber auf jeden Fall feiern, denn mit Maus und Tastatur spiele ich immer noch ungern …

Bildquelle: Lunar Software

Bildquelle: Lunar Software

Eine Early-Access-Version wird es auch nicht geben. Lunar Software will das Spiel erst anbieten, wenn es komplett fertig ist. Bei der Schwemme von Early-Access-Angeboten finde ich das eine löbliche Entscheidung.

Derzeit ist auch nur eine PC-Version geplant. Danach stellt Lunar Software die Möglichkeit einer PS4-Version in Aussicht.

Ich bin immer noch sehr gespannt auf das Spiel und warte auf einen neuen Trailer, denn eine Mischung aus Sci-Fi und Horror finde ich spannend.

Mehr Infos gibt’s auf der Homepage von Lunar Software.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.