Wie niedlich und cool ist das denn? Ein Polarfuchs und ein Eskimomädchen, die kleine Nuna, stapfen durch die verschneite Welt Alaskas und versuchen ihr Dorf vor einem ewigen Schneesturm zu retten. Als ich den ersten Screenshot von Never Alone gesehen habe, wollte ich die beiden schon knuddeln.

Bildquelle: Never Alone

Bildquelle: Never Alone

Das Entwicklerstudio Upper One Games, das selbst in Alaska ansässig ist, hat sich hier etwas Besonderes ausgedacht und möchte mit diesem Spiel die Kultur und Geschichte der Ureinwohner Alaskas den Spielern näherbringen. Dazu werden Legenden, Gebräuche und alte Überlieferungen zu einer liebevollen Story verwoben.

Never Alone ist ein Puzzle-Platformer in dem wir auf unterschiedliche Wesen aus den verschiedenen Erzählungen treffen. Wir können zum Lösen der Rätsel wohl Nuna und den Fuchs steuern, alternativ gibt’s aber auch einen Coop-Modus.

Schon alleine wegen der bezaubernden grafischen Umsetzung habe ich das Spiel jetzt auf meine Wunschliste gesetzt. Mal sehen, vielleicht verirrt es sich ja irgendwann auf meinen PC.

Das Spiel wird ab dem 4. November für den PC, Xbox One und PS4 zu haben sein.

Mehr Infos gibt’s auf der Homepage von Never Alone

Und hier kommt noch ein kleiner Trailer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.