Halloween ist zwar schon vorbei, trotzdem habe ich für Euch noch einmal ein kleines Horrorspielchen ausprobiert: I Can’t Escape. Dieses Browserspielchen entführt uns in ein düsteres Labyrinth, in dem wir hilflos umherirren und einen Ausgang suchen. Mit Ausgang ist da allerdings eine Leiter gemeint, über die wir ins Helle klettern können. Gesteuert wird dabei einfach mit den Pfeiltasten.

escape

Hört sich erst einmal einfach an, aber dieses Labyrinth hat mehrere Etagen und wenn wir nicht aufpassen, fallen wir durch Löcher im Boden gleich ein Stockwerk tiefer und dürfen uns auch hier wieder auf die Suche nach einer Leiter nach oben machen.

Je tiefer wir fallen, desto düsterer und unheimlicher werden die Gänge und die Hintergrundmusik, die übrigens für ein so einfaches Spiel meiner Meinung nach wirklich gut gelungen ist. Auf unserem Weg durch die verschachtelten Räumlichkeiten öffnen wir immer wieder Gittertüren. Manche davon sind verschossen, dann liegt aber oft ein Schlüssel in der Nähe, den wir einsammeln können.

Besonders aussehende Mauerabschnitte können wir ebenfalls öffnen und hindurchgehen. Hierbei sollten wir aber darauf achten, dass wir nicht gleich dahinter wieder durch ein Loch im Boden fallen.

Wer es jetzt selbst einmal ausprobieren will, kann sich I Can’t Escape hier auf Gamejolt ansehen.

Übrigens wird die Lösung folgendermaßen beschrieben:
Erst mal eine Etage tiefer fallen, wieder hochklettern, dann wieder eine Etage tiefer und wieder hochklettern. Jetzt noch an jede Wand, die ihr findet, mit einem roten „X“ laufen bis die Leiter irgendwo auftaucht. Hab’s ausprobiert und es scheint zu funktionieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.