Ich bin ja bekennender Fan von cooler Concept Art und obwohl ich künstlerisch jetzt auch nicht ganz unbegabt bin, beneide ich doch die Künstler, die mit wenigen Strichen atemberaubende Landschaften, Charakterstudien oder futuristische Maschinen oder Fahrzeuge zaubern können.

Die Arbeit von Raphael Lacoste habe ich ja schon immer bewundert, aber jetzt hat mich André von den Videospielgeschichten auf einen anderen Künstler aufmerksam gemacht, der einiges für Dishonored entworfen hat.

2015-11-20_0731

Viktor Antonov, der in Sofia geboren und aufgewachsen ist, kam mit 17 Jahren nach Paris und arbeitete später als Designer und Art Director für verschiedene Videospiel- und Filmprojekte, darunter Half Life 2, Wolfenstein: The New Order und eben auch Dishonored. In diesem Wiki finden sich einige seiner wunderbaren Entwürfe, aber auch auf Pinterest wird man fündig. Ich habe gelesen, dass er auch an Dishonored 2 mitgearbeitet hat. Damit dürfte uns das einzigartige Design dieses Spiels auch im zweiten Teil erhalten bleiben.

Hier gibt es auch noch ein interessantes Interview zu seiner Arbeit an Dishonored:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.