In einem Interview mit VG24/7 hat Ricardo Bare, Spieledesigner von Arkane, über die Idee zu den verschiedenen DLCs von Dishonored und einigen Details von The Brigmore Witches berichtet. Unter anderem hat er die zwei neuen Schauplätze vorgestellt, in denen Daud seinen Missionen nachgehen wird.

Der erste Schauplatz ist ein Distrikt innerhalb Dunwalls namens Draper’s Ward. Er ähnelt etwas dem Destilleriedistrikt, den wir schon aus Dishonored kennen. Er ist allerdings etwas größer und ein Straßenbereich, der von zwei rivalisierenden Gangs beherrscht wird, die sich gegenseitig bekriegen. Das muss Daud wohl irgendwie geregelt bekommen.
Es gibt einen Dockbereich, einen Kanal, Straßenzüge und eine Tuchfabrik, sowie einen versteckten und geheimen Bereich.

Bildquelle: BethBlog

Bildquelle: BethBlog

Der zweite Bereich liegt außerhalb Dunwalls und führt uns nach Brigmore Manor, dem Schlupfwinkel von Delilah. Brigmore Manor ist ein heruntergekommenes Anwesen, halb im Moor versunken und ein bis zwei Tagesreisen flussaufwärts von Dunwall entfernt. Dieses zerfallene und geheimnisvolle Gebäude dürfen wir erforschen während wir uns gegen Delilah und ihren Anhängern zur Wehr setzen.

Bildquelle: BethBlog

Bildquelle: BethBlog

The Brigmore Witches wird ab 12. August 2013 zu haben sein.

Hier geht’s zum Originalartikel bei VG24/7

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.