Demon's Souls

From Software, die sich vor allem mit der Dark Souls Reihe regelrecht ein Denkmal gesetzt haben, feiern gerade einen neuen Erfolg mit Sekiro: Shadows Die Twice. Da ich ja ein bekennender Fan der Dark Souls Reihe bin, verfolge ich natürlich auch immer die Aktivitäten rund im die Spiele dieses Entwicklerstudios.

Wäre jetzt gerade der Zeitpunkt nicht geschickt, die Gunst der Stunde zu nutzen und ein Demon‘s Souls Remastered zu planen? Ich habe mich in der Gerüchteküche einmal umgesehen.

Hidetaka Miyazaki zeigte kein Interesse

Demon’s Souls ist ja bereits in die Jahre gekommen und steht derzeit leider nur für die PlayStation 3 zur Verfügung. Viele Fans der Souls-Reihe wären allerdings an einem Remake für die PlayStation 4 interessiert.

Demon's Souls

Hidetaka Miyazaki, der „Erfinder“ der Souls-Spiele, lies allerdings in einem Interview mit Game Informer verlauten, dass ein Remake zwar durchaus möglich wäre, er aber derzeit nicht daran interessiert wäre. Außerdem müsste Sony diesen Plänen ebenfalls zustimmen.

Dieses Interview fand aber bereits im Januar statt, einer Zeit also, als noch fieberhaft an Sekiro: Shadows Die Twice gearbeitet wurde und eventuell noch keine Zeit für neue Projekte übrig war.

Trotzdem gab Miyazaki zu, dass eine große Fan-Gemeinde ein Remake wohl begrüßen würde.

Ein kleiner Leak schürt große Hoffnung

Im Februar meldete sich dann ein Insider zu Wort. In einem Thread bei resetera antwortete der Kotaku-Redakteur Jason Schreier mit einem knappen „Yes“ auf die Frage, ob es ein Demon‘s Souls Remastered geben würde. Wir wissen nicht, wie verlässlich diese Aussage ist, allerdings hat er bereits öfter valide Informationen aus der Branche preisgegeben.

Wir können also davon ausgehen, dass dieses Statement richtig ist und nun doch entschieden wurde, das Spiel neu aufzulegen.

Demons Souls

Wer arbeitet nun am Remake?

Sollte nun wirklich ein Remake in der Mache sein, bleibt die Frage, wer daran arbeitet und wann das Spiel ggf. zur Verfügung stehen wird.

Im März führte Eurogamer ein Interview mit Bluepoint, die auch das Remake von Shadow of The Colossus durchgeführt haben. Hier wurde verraten, dass derzeit an keinem neuen Game, sondern erneut an einem Remake gearbeitet wird. Das lässt natürlich viel Raum für Spekulationen, aber wie die Kommentare unter diesem Beitrag zeigen, hoffen viele auf ein neues Demon‘s Souls. Bluepoint wurd jedenfalls als heißer Kandidat für die Umsetzung gehandelt.

Leider behielt Blupoint das Geheimnis für sich, an welchem Spiel gerade gebastelt wird. Eine offizielle Stellungnahme seitens Sony oder From Software gibt es ebenfalls noch nicht. Die Information zu einem Releasedatum bleibt damit auch noch offen.

Sollten wir ein Remake bekommen, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass es nur eine Version für die PlayStation 4 sein wird, da Sony immer noch die Rechte daran hält.

Übrigens ist die damalige offizielle Website zu Demon‘s Souls derzeit „under construction“. Vielleicht auch ein Hinweis, dass im Hintergrund neue Dinge geschehen? Wir dürfen gespannt sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.