Für die User von Wikia hat Ubisofts Lead Writer von Darby McDewitt ein paar Fragen zu Assassin’s Creed IV Black Flag beantwortet, die uns wieder ein paar kleine Geheimnisse mehr zu diesem Spiel verraten.

Hier ein paar (für Euch übersetzte) Auszüge:

Outfits der bisherigen Folgen: Offensichtlich ist es vielen Spielern wichtig, auch wieder in alten Monturen spielen zu können. Ich habe mich allerdings immer gefragt, an was das liegen könnte. Aber ja, wir bekommen wieder Monturen aus älteren Folgen.

Ausrüstung der Jackdaw: Hier wird es viel für uns zu tun geben. Von 8 Kanonen können wir auf max. 65 Kanonen aufrüsten. Rammsporn, Taucherglocke oder verbesserte Segel stehen unter anderem ebenfalls als Erweiterung zur Verfügung.
Die Mannschaft selbst lässt sich individuell nicht verbessern, allerdings können wir, wenn wir die Jackdaw verbessern, dann auch mehr Leute mit an Bord nehmen.

Hidden Blade: Die versteckte Klinge hat keine zusätzlichen Eigenschaften wie z.B. Gift oder Haken. Es wird nur eine einfache Klinge sein, allerdings verziert mit Totenköpfen … piratenmäßig eben.

Die Flotte: Ähnlich wie in Assassin’s Creed Brotherhood lässt sich eine Waffenbruderschaft zusammenstellen. Und weil wir hier als Piraten unterwegs sind, ist das eine Flotte von Schiffen. Die können dann wie gehabt verschiedene Aufträge für uns erledigen und somit Geld oder andere Beutestücke erobern.

Tauchen: Genaue Angaben wie lange man tauchen kann, wollte Darby McDewitt nicht machen. Es sollen aber ca. 1,5 Minuten sein. In der Zeit lässt sich dann schon einiges bewerkstelligen.

Die Edensplitter: Auch in AC4 wird es wieder Hinweise auf die Edensplitter und die erste Zivilisation geben.

ac4_03

Bildquelle: Wikia

ac4_01

Bildquelle: Wikia

ac4_02

Bildquelle: Wikia

Hier geht’s zum Originalartikel in Wikia.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.