Kann man ein Assassin’s Creed eigentlich fertigspielen? Ich glaube nicht. Ich habe jedenfalls 95% Synchronisation erreicht und das ist mehr als ich erwartet hatte. Alle Haupt- und Nebenmissionen abgeschlossen, Gegenstände gesammelt, Geld gescheffelt … aber fertig bin ich immer noch nicht. Ich werde noch ein paar Sequenzen nachspielen, einen weißen Wal habe ich immer noch nicht gesichtet, drei legendäre Schiffe sind noch zu kapern und … und … und …

Aber jetzt zu meinem Fazit:

Im Gegensatz zu Assassin’s Creed III war Assassin’s Creed IV Black Flag fesselnder und mitreißender. Das mag an der Szenerie in der Karibik gelegen haben oder dem völlig anderem Gameplay auf dem Meer.

Leider kam für mich der Assassinengedanke mit Edward nicht so ganz rüber. Gut, am Ende hat sich seine Einstellung doch noch etwas geändert, aber alles in allem ist und bleibt es für mich ein “Piratenspiel”. Edward geht immer nur ums Geld. Was aber nicht heißt, dass mir das Spiel keinen Spaß gemacht hätte. Im Gegenteil, ich musste mich oft nach Stunden wirklich losreißen und mit meiner Einschätzung, dass ich hier fast 80 Stunden beschäftigt sein werden, lag ich gar nicht so daneben. Aber es war nie langweilig und auch die Nebenmissionen habe ich alle erledigt, was ich mir in den vorherigen Teilen meist geschenkt habe.

ac4_53

Bei den Seeschlachten hatte ich nach Assassin’s Creed III meine größten Bedenken. Dort bin ich mit der trägen Aquila überhaupt nicht zurechtgekommen und habe die letzten maritimen Missionen auch nicht mehr durchgespielt. In Assassin’s Creed IV Black Flag war das aber kein Problem. Die Jackdaw folgt willig allen Kommandos und einmal gut ausgerüstet kann man sich auch großen Kriegsschiffen problemlos in den Weg stellen.

Die Piraten, die Edward begleitet haben, waren jeder für sich schillernde Persönlichkeiten. Schade, dass fast alle ums Leben kamen und es nur wenige Missionen gab, die gemeinsam mit den Freunden durchlebt wurden.

ac4_52

Mit der Story in der Gegenwart (oder Zukunft?) konnte ich allerdings gar nichts anfangen. Da habe ich wirklich nur die vorgegebenen Szenen durchgespielt.

ac4_54

Ich werde in den nächsten Tagen sicher noch ein paar Mal in die Karibik zurückkehren um noch ein paar letzte Dinge zu erledigen. Edward, see you soon :-)

Ich frage mich allerdings, was Edward im Nachhinein angestellt hat, dass Haytham sich den Templern angeschlossen hat. Das werden wir aber wohl nie erfahren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.