Shadow of the Colossus: Ein episches Abenteuer

Gepostet am 6. November 2017, 3 Kommentare

Kaum zu glauben, dass Shadow of the Colossus bereits über 10 Jahre auf dem Buckel hat. Ich hatte mich schon länger nach diesem Spiel für die PS2 umgesehen, war dann aber erschrocken, wie teuer das Game trotz seines Alters immer noch ist. Hier scheint sich eine stabile Fangemeinde immer noch um das Spiel zu reißen.

Shadow of the Colossus

Ein dunkles Märchen

Mein Protagonist Wander tritt zusammen mit seinem Pferd Agro eine lange Reise in ein fernes Land an. Hier will er ein Mädchen wieder zum Leben erwecken, das durch eine Opferung gestorben ist.

Dazu begibt er sich in einen Tempel, um ein übernatürliches Wesen zu kontaktieren, das angeblich Tote wieder zum Leben erwecken kann. Während er dort betet, erscheinen merkwürdige Schattenwesen, die ihn in ihr dunkles Reich zerren wollen. Beherzt stellt er sich den Kreaturen entgegen und treibt sie in ihre Welt zurück.

Das übernatürliche Wesen erklärt ihm daraufhin, dass er wohl ein Schwert mit besondern Kräften besitzt. Würde Wander sechzehn Kolosse mit diesem Schwert besiegen, könnte er damit das tote Mädchen retten. Und so beginnt eine spannende Reise …

Komplett überarbeitete Spielwelt

Irgendwie ist es ja in Mode gekommen, alte Spiele rauszukramen und sie wieder aufzupolieren. Das klappt manchmal mehr und manchmal weniger. Im Fall von Shadow of the Colossus ist es aber sehr gut gelungen, wie die Trailer und die kleinen Einblicke ins Gameplay zeigen.

Shadow of the Colossus

Das Spiel wurde für die PlayStation 4 komplett überarbeitet und bietet jetzt eine 4K-Grafik vom Feinsten. Auf der Paris Games Week war es außerdem bereits möglich, Wander auf seiner Reine ein paar Minuten zu begleiten. Die phantasievoll gestaltete Umgebung und die epischen aussehenden Riesenmonster, die jeweils auf eine andere Art zu besiegen sind, lassen Shadow of the Colossus sofort auf meine To-Play-Liste wandern.

Ein Gameplay zum Verlieben

Schaut euch das Gameplay selbst einmal an. Mich hat der kleine Einblick jedenfalls schon überzeugt. Die überarbeitete Version von Shadow of the Colossus erscheint exklusiv für die PlayStation 4 am 6. Februar 2018.

 

Bildquelle: PlayStation Homepage

  • Ja, das ist so ein Spiel, das ich auch immer mal zocken wollte. Aber ich bin ja kein Playstation Besitzer. =)
    Interessant ist, dass du die Story erzählst. Ich dachte immer, dass es keine Story gäbe. Es war immer ein Rätsel warum man die Colosse töten muß. Ist das eine Neuerung im Reboot?
    Das Spiel sieht auf jeden Fall sehr gut aus.

    • Ich denke nicht, dass die das an der Story etwas geändert haben. Vielleicht ist die Mission einfach nur nicht so offensichtlich, wenn man es ohne „Vorkenntnisse“ spielt.
      Ich finde auch, dass es gut aussieht. Mal sehen, ob ich es gleich zum Release spiele (PS4-Spiele sind immer so teuer …) oder es mir ein paar Tage später gebraucht hole.

      • Ich bin grundsätzlich zu einem später Käufer mutiert. Mein ToZock Stapel ist so groß, dass ich echt ein schlechtes Gewissen bekomme neue Spiele zu kaufen.